top of page
daniele-bressan-stadtführer-verona.jpg

Daniele Bressan

Ich bin 1982 in Verona geboren, habe ein Diplom als Tourismusexperte und einen Abschluss in Internationalen Beziehungen.

 

Ich habe in Deutschland gelebt und bin in verschiedenen Ländern gereist.

Ich spreche Italienisch, Englisch, Französisch und Deutsch.

 

Ich habe einige Jahre in der Tourismusförderung der Provinz Verona gearbeitet, danach habe ich mich entschieden, Stadtführer und Reiseleiter zu werden, im Jahr 2011.

 

Meine Spezialität ist lokale und italienische Geschichte, aber ich hoffe, dass ich meine Leidenschaft für die Landschaft und gutes Essen auch mit Ihnen teilen kann!

GuideVerona ist heute eine persönliche Website, entstand jedoch aus dem Erbe von Veronaround®, einer unabhängigen Marke, die seit 2011 eine Gruppe von Reiseführern und Reiseleitern identifiziert, die echte Pioniere bei der Gestaltung von Besichtigungen und Ausflügen in Verona und seiner Provinz sind, und die diese immer gültige Prinzipien teilten:

  1. Professionalität: d. h. regelmäßiger Erwerb der vorgeschriebenen Berufsqualifikationen, Besitz eines von der Behörde ausgestellten Ausweises. Denn es reicht nicht aus, ein paar Monate im Jahr zu improvisieren: Man braucht Studium, Prüfungen und tägliche Erfahrung.
     

  2. Territorialität: Das heißt, den Wert des Wohnens und des täglichen Lebens in einer Stadt anzuerkennen, im Gegensatz zu aggressiven internationalen Normen, die das eigentliche Konzept der Stadtführung verzerrt haben und den Reichtum der lokalen Gemeinschaften ausnutzen.
     

  3. Echter Tourismus, nicht „im Internet geboren“: Schulungen und Berufserfahrungen, die konsequent im echten Tourismus verankert sind und in direktem Kontakt mit der Öffentlichkeit stehen.
     

  4. „Klein ist schön“: Gesunder Tourismus muss der lokalen Wirtschaft zugute kommen, nicht großen Ketten; Auswahl an Reiserouten abseits der ausgetretenen Pfade, Zusammenarbeit mit kleinen lokalen Familienunternehmen.
     

  5. Langsamer Tourismus, nicht Last-Minute: nicht standardisierte, aber maßgeschneiderte Produkte anzubieten.

bottom of page